Sprungziele
Inhalt

MUT-MACH-Wochen 2020 -
Veranstaltungsreihe des Bündnisses gegen Depression

Unter dem Motto „MUT-MACH-WOCHEN - Raus aus der Depression“ hat das lokale Bündnis gegen Depression Olpe-Siegen-Wittgenstein auch in diesem Jahr eine Veranstaltungsreihe organisiert, die Betroffenen, Angehörigen und Interessierten die Gelegenheit geben will, sich über die Erkrankung, deren Behandlungsmöglichkeiten und das örtliche Hilfeangebot zu informieren. Das Bündnis hat sich entschieden, trotz Corona-Pandemie unter Beachtung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen auf die Volkskrankheit Depression aufmerksam zu machen.

Im Kreis Olpe finden dazu am 24. September und am 4. und 10. November drei Veranstaltungen statt. Es handelt sich um eine Filmvorführung, eine Veranstaltung mit Fotografie, Vortrag und Gespräch und eine Präventionsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der VHS. Die im Flyer zu den MUT-MACH-WOCHEN angekündigte Veranstaltung am 15. September im Alten Bahnhof Hützemert wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Neben weiteren Veranstaltungen im Kreis Siegen-Wittgenstein wird besonders hingewiesen auf eine Kunstaustellung vom 31. August bis 29. September 2020 im KrönchenCenter Siegen, Markt 25. In dieser Ausstellung werden auch Bilder gezeigt, die in verschiedenen kunsttherapeutischen Gruppen in Olpe entstanden sind. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des KrönchenCenters zu besichtigen. Zur Vernissage laden die Verantwortlichen am 31. August um 15 Uhr in das KrönchenCenter ein.

Das Bündnis gegen Depression ist ein bundesweiter spendenfinanzierter Zusammenschluss von im psychosozialen Bereich Tätigen und Interessierten. Diese haben sich das Ziel gesetzt, durch periodische Veranstaltungen zu informieren, Ängste abzubauen und Barrieren zu verringern.

Nähere Informationen zum Bündnis und zur Veranstaltungsreihe gibt die Psychiatriekoordinatorin des Kreises Olpe, Petra Lütticke, (Telefon: 02761/81-332, E-Mail: p.luetticke@kreis-olpe.de) oder können dem Internet unter www.osw-gegen-depression.de entnommen werden.

Logo Bündnis gegen Depression OSW
Logo Bündnis gegen Depression OSW
24.08.2020 

Randspalte