Sprungziele
Inhalt

Corona-Impfmobil kommt in die Dörfer

Am Mittwoch, 14. Juli, führt das rollende Impfmobil des Impfzentrums Attendorn erstmals Impfungen „vor Ort“ in verschiedenen Dörfern im Kreisgebiet durch. „Mit dieser weiteren Sonderaktion kommen wir nun direkt zu den Menschen. Wir hoffen, dass sich möglichst viele Unentschlossene doch noch für eine Impfung entscheiden, um sich in Anbetracht der Ausbreitung der Delta-Virusvariante vor einer Ansteckung zu schützen“, so Andreas Sprenger, Leiter des Krisenstabes beim Kreis Olpe. Das Angebot richtet sich an alle Impfwilligen ab 16 Jahren. Wer noch nicht volljährig ist, muss allerdings in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person erscheinen. Alle derzeit zugelassenen Impfstoffe können zum Einsatz kommen. Das Impfmobil ist jeweils rund eine Stunde vor Ort. Die genauen Zeiten:
10:00 Uhr: Altenkleusheim, Zentrum
12:00 Uhr: Silberg, Bremm`sche Stiftung
14:00 Uhr: Heinsberg, Zentrum
16:00 Uhr: Oberhundem, Zentrum

Weitere Sonderaktionen des Impfzentrums werden folgen.

13.07.2021 

Randspalte