Sprungziele
Inhalt

Sicherer Übermittlungsweg für die Zustellung elektronischer Dokumente mittels besonderem elektronischen Behördenpostfach (beBPo)

Das besondere elektronische Behördenpostfach (beBPo) ermöglicht den verschlüsselten und authentifizierten Versand von Nachrichten und Dateianhängen.

Das beBPo bietet eine einfache und sichere elektronische Kommunikation mit der Justiz sowie Rechtsanwälten, Notaren und anderen Behörden. Eine separate elektronische Signatur ist nicht erforderlich, da das beBPo eine offizielle Legitimierung erfordert, in deren Rahmen sich der Nutzende authentifizieren und legitimieren muss (Vertrauenswürdiger Herkunftsnachweis).

Der Kreis Olpe ist über das besondere elektronische Behördenpostfach wie folgt erreichbar:

Name

Kreis Olpe - Kommunalverwaltung

(Hinweis: nicht zu verwechseln mit Kreisstadt Olpe)

Die Nutzer- / Safe-ID der Kreisverwaltung Olpe lautet:

DE.Justiz.075cb7d3-a353-4d38-99a9-d38d6c6b24fc.fed6

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.egvp.de.