Sprungziele
Inhalt

Vortrag informiert über Auswirkungen von Arbeit auf die psychische Gesundheit

Unter dem Titel „Depression und Arbeit – Wie die Work-Life-Balance sich auf die psychische Gesundheit auswirkt“ lädt das Bündnis gegen Depressionen Olpe-Siegen-Wittgenstein in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) des Kreises Olpe für Dienstag, 25. Oktober 2022, um 16.30 Uhr zu einem Vortrag ein.

Positive wie negative Effekte

Arbeit hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Sie wirkt sich in vielfältiger Weise auf unsere psychische Gesundheit aus. Eine den eigenen Fähigkeiten und Interessen entsprechender Arbeitsplatz kann viele positive Effekte auf die psychische Gesundheit haben. Besondere Belastungsfaktoren bewirken oft das Gegenteil.

Frühwarnzeichen beachten

Durch die Beachtung von Frühwarnzeichen sowie mit vorbeugenden Maßnahmen im Alltag kann die eigene psychische Gesundheit gestärkt werden.

Simon Tump hält den Vortrag

Simon Tump, Leiter der Tagesklinik für Psychiatrie der GFO-Kliniken Südwestfalen, informiert in dem Vortrag am 25. Oktober zu diesem Thema und wird Fragen beantworten. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, persönlich miteinander ins Gespräch zu kommen.

Freier Eintritt

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung im Forum der VHS, Kurfürst-Heinrich-Straße 34 in Olpe, ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Volkshochschule des Kreises Olpe unter Tel. (02761) 9420-3000.

Logo Kreis Olpe
Logo Kreis Olpe
12.10.2022