Sprungziele
Inhalt

Wunschkennzeichen ab sofort möglich / Ummeldungen von GM auf OE aber noch nicht

Presseinfo Nr.059/2024 vom 22.05.2024

Gute Nachrichten aus der Kfz-Zulassungsstelle des Kreises Olpe: Ab sofort können bei der Zulassung von Fahrzeugen wieder Wunschkennzeichen zugeteilt und reserviert werden.

Die technischen Voraussetzungen standen nach dem Hackerangriff auf den Dienstleister Südwestfalen-IT knapp sechs Monate nicht zur Verfügung, nun aber ist die Zulassungsstelle des Kreises Olpe wieder in der Lage, die Kennzeichenwünsche vieler Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger zu erfüllen.

Ausnahmen

Aber: Die Ummeldung von Fahrzeugen, die nach dem Hackerangriff in Amtshilfe vom Oberbergischen Kreis (GM-Kennzeichen) oder anderen Kreisen angemeldet wurden, ist nach wie vor nicht möglich. Diese Fahrzeuge sind bereits zugelassen und können daher am Straßenverkehr teilnehmen. Ebenso können Halterinnen und Halter von Fahrzeugen, die nach dem Hackerangriff ein fortlaufendes OE-Kennzeichen (zumeist OE-Q...) erhalten haben, die betreffenden Kfz noch nicht auf ein OE-Wunschkennzeichen umschreiben lassen.

Bis zu 250 Zulassungsvorgänge am Tag

Unter Auslastung aller personellen Kapazitäten und technischen Möglichkeiten gelingt es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kfz-Zulassungsstelle, bis zu 250 Zulassungsvorgänge am Tag durchzuführen. Da viele Systeme weiterhin lediglich in einem Basisbetrieb zur Verfügung stehen, dauert aber jeder einzelne Zulassungsvorgang länger als vor dem Cyberangriff. Somit stehen für die Umschreibung von GM- auf OE-Kennzeichen momentan keine Kapazitäten zur Verfügung.

„Wir bitten hierfür um Verständnis“

„Wir bitten hierfür um Verständnis“, betont Kreisdirektor Philipp Scharfenbaum. „Zurzeit muss das Machbare dem Wünschenswerten vorgezogen werden. Denn die vordringliche Aufgabe ist es, Privatleuten und Unternehmen die Teilnahme am Straßenverkehr überhaupt zu ermöglichen. Deren Fahrzeuge müssen wir auf die Straße bringen.“ In den kommenden Wochen soll die Ummeldung auf OE-Wunschkennzeichen für alle möglich werden.

Alle Wunschkennzeichen, die zum Stichtag 30. Oktober 2023 online reserviert waren, sind übrigens weiterhin „gesichert“. Diese Reservierungen behalten bis zum 31. Dezember 2024 ihre Gültigkeit.

Hier der Link:

Die Online-Reservierung von Wunschkennzeichen ist ab sofort über diesen Link möglich: https://igv-kfz.regioit.de/verkehr-igv/servlet/Internetgeschaeftsvorfaelle?AUFRUF=WKZ_OE

Außerdem kann während des Zulassungsvorgangs in der Kfz-Zulassungsstelle ein Wunschkennzeichen beantragt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.kreis-olpe.de unter "Kfz-Zulassung".

Logo Kreis Olpe
Logo Kreis Olpe
22.05.2024 

Randspalte